Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2014 JoomlaWorks Ltd.
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2014 JoomlaWorks Ltd.
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2014 JoomlaWorks Ltd.
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2014 JoomlaWorks Ltd.
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2014 JoomlaWorks Ltd.
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2014 JoomlaWorks Ltd.

Dyskalkulie-Förderdiagnostik in den Klassen 5

Auch im Bereich der Dyskalkulie wird vergleichbar der LRS-Förderdiagnostik an der Sekundarschule am Stoppenberg eine Diagnostik und dementsprechende Förderung aufgebaut werden.

LRS-Förderdiagnostik in den Klassen 5

SchülerInnen, die in der Rechtschreibung oder beim Lesen Schwierigkeiten haben, bereitet es häufig auch Schwierigkeiten, dem Unterricht gut zu folgen, da die basalen Kompetenzen noch nicht vollumfänglich ausgebaut sind.

Daher ist es wichtig, SchülerInnen frühzeitig zu testen, um Defizite in diesen Bereichen klar zu definieren und diese SchülerInnen dann gezielt fördern zu können.

Zwei unserer Kolleginnen führen die förderdiagnostischen Tests sowie anstehende Fördermaßnahmen durch bzw. begleiten diese.  

Unser Ziel ist es, diese Lernschwierigkeiten so zu reduzieren, dass alle SchülerInnen die Voraussetzung haben, dem Unterricht gut folgen und gut lernen zu können.

 

Teil I

Alle Schüler des Jahrgangs 5 werden in den ersten  Wochen nach Schuljahresbeginn auf ihre Lese- und Rechtschreibkompetenzen überprüft.

Der Rechtschreibtest  HSP überprüft grundlegende  Rechtschreibstrategien für die Klassen 5-10.

Fördergruppenzuordnung:

Die Ergebnisse der LRS-Diagnostik zeigen, welche SchülerInnen gefördert werden sollten. Diese werden  in einer kleinen Gruppe mit ähnlichen Schwierigkeiten gefördert. SchülerInnen mit ganz erheblichem Förderbedarf werden besonders gefördert.

 

Teil II

Der Lese-Test SLS 5-8 ist ein Screening, das  über die Lesegeschwindigkeit Auskunft gibt und der Orientierung dient, ob bei einzelnen Schülern eine offensichtliche Leseproblematik vorliegt.

Fördergruppenzuordnung:

Schüler mit gravierenden Lesedefiziten  werden in Kleingruppen gezielt gefördert. 

Förderdauer:

Die Schüler sollten mindestens eine Jahr lang wöchentlich gefördert werden.

 

Teil III

Am Ende der Klasse 5 wird eine Zwischendiagnostik erfolgen, die als Grundlage für die Förderung in der Klasse 6 dient.

Für Grundschuleltern

Liebe Grundschuleltern!

Herzlich willkommen an der Sekundarschule Am Stoppenberg.

Weitere Informationen und Hinweise finden Sie hier!

Für Fragen Ihrerseits stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Login-Lehrer/Innen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031

Nächste Termine

interessierte Lehrer/Innen

Artikelsuche

Hilfe für Haiti

Besucher

HeuteHeute279
gesterngestern2947
Diese WocheDiese Woche11812
Diesen MonatDiesen Monat45042
InsgesamtInsgesamt2858634
Besucher aktuell 64